Seminar: Warum Israel?

Israel ist das von Gott erwählte Volk. Die Endzeit ist auf's Engste mit dem Volk und Land Israel verknüpft. Israel ist quasi „der große Zeiger an der Weltenuhr Gottes“. Durch Gericht und Gnade wird er sein Volk wunderbar führen, erhalten und wieder herstellen.

Warum Israel?

Israel steht häufig im Brennpunkt der Nachrichten. Das ist eigentlich erstaunlich, da Israel ein winziges Land mit weniger als 10 Millionen Einwohnern ist. Warum wurde das jüdische Volk fast gänzlich, für 2000 Jahre unter die Nationen der Erde zerstreut – und ist trotzdem in unseren Tagen als Nation wieder auf der Völkerbühne erschienen? Was unterscheidet Israel denn so sehr von allen anderen Völkern? Warum kommt Israel und dem jüdischen Volk eine derart zentrale Bedeutung in der Bibel zu?

Wir veranstalten von Mai bis Juli 2020 fünf Themenabende, an denen diese und ähnliche Fragen behandelt werden:

26.5. Israel - ein Banner für die Nationen
09.6. Gottes ewiger Bund mit Israel
23.6. Israel: ein Volk - ein Land - ein Staat
14.7. Jerusalem: Stadt des Höchsten - Stadt der Juden - Stadt der Völker
21.7. Israel und die Gemeinde

Jeder der fünf Abende startet mit einer Einführung (30 min) zum jeweiligen Thema. Anschließend können Fragen gestellt und im Plenum diskutiert werden. Erlebnisberichte und gemeinsames Beten runden den Abend ab.

 

WER?
Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse

WANN?
dienstags von 19:30 - 21:00 Uhr

WO?
Mehrzweckgebäude G3
Stiglingen 49a
6840 Dornbirn

Anmeldung erforderlich!

Öffentliche Veranstaltungen dürfen derzeit nur in kleinem Rahmen stattfinden. Wir bitten daher um Anmeldung an marianne.wiltschi-king(at)aon.at