Zu Ostern

... feiern wir die Auferstehung Jesu!

Ostern

Ostern ist das wichtigste Fest für uns Christen. Damit feiern wir die Auferstehung Jesu nach seinem Tod am Kreuz.

Jesus starb unschuldig und nahm am Kreuz die Strafe Gottes für die Sünde auf sich. Jesus wurde in ein Grab gelegt und stand am dritten Tag wieder auf. Genau 40 Tage lang hat Jesus nach der Auferstehung noch mit seinen Jüngern auf der Erde gelebt. Dann hat er sein Menschenleben beendet und ist zu seinem Vater im Himmel zurückgekehrt. Jesus lebt!

Ostern kann auch für dich mehr sein als nur die Diskussion um einen Feiertag für alle, mehr als Schokoladehasen, Eier und Nestsuche. Mehr als ein beliebiges Fest im Frühling. Ostern kann dein Leben verändern, dir frische Perspektiven zeigen und den Weg in eine strahlende Zukunft eröffnen.

Gottesdienste

2. April 2021: Karfreitag um 20 Uhr
4. April 2021: Ostersonntag um 10 Uhr

Viele Skeptiker haben versucht, die Auferstehung zu widerlegen. So auch Josh McDowell. Sein Buch dokumentiert, was er in dieser Zeit alles entdeckt hat.

"Die Tatsache der Auferstehung"